• 0176 78930942 | Mo-Fr 9-17 | info@wör.de
  • Versandkostenfrei ab 25€ (DE) Lieferung mit DHL GoGreen
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Schnelle Lieferung (1-3 Werktage)
  • Kostenlose Retoure
  • 0176 78930942 | Mo-Fr 9-17 | info@wör.de
  • Versandkostenfrei ab 25€ (DE) Lieferung mit DHL GoGreen
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Schnelle Lieferung (1-3 Werktage)
  • Kostenlose Retoure

Cityrucksäcke

Sortieren nach:

City-Rucksäcke

Egal, ob Stadtbummel, Büro oder abends an der Bar: den City-Rucksack zeichnet aus, dass er praktisch und vor allem immer stylish seine Besitzerin begleitet. Egal, ob er am Griff getragen oder lässig über die Schulter gehängt wird: ein City-Rucksack fällt auf und unterstreicht die Natürlichkeit seiner Trägerin. Derzeit geht der Trend im Bereich der Handtaschen-Accessoires eindeutig in Richtung City-Rucksack.

Beim Kauf eines City-Rucksacks spielt das Material allerdings eine große Rolle: Rucksäcke aus Stoff oder Kunststoff werden schnell unansehnlich und „speckig“. Anders die Taschen aus unserem bevorzugten Material: Kork. Sie sind stabil und haltbar wie Rucksäcke aus Leder, sind aber sehr viel leichter zu pflegen. Es reicht, von Zeit zu Zeit einfach mit einem feuchten, weichen Tuch darüber zu wischen. Im Laufe der Zeit bildet sich dann eine sehr schöne Patina, die den Kork noch mehr erstrahlen lässt! Dabei bleibt die ursprüngliche seidenweiche Oberfläche jedoch erhalten.

Viele modebegeisterte Frauen haben hohe Ansprüche an ihren City-Rucksack. Unsere Exemplare zeichnen sich durch robuste Metall-Reißverschlüsse außen sowie 2 Fächer innen aus. Das verwendete Material ist absolut hochwertig und bestens von erfahrenen Spezialisten in Handarbeit verarbeitet.

Modische Rucksäcke

Seit einigen Jahren bereits ist der Rucksack aus keiner modischen Kollektion mehr weg zu denken. Egal, ob in der Damen- oder Herrenmode, das trendige It-Piece ist in den angesagten Bars, Städten und den Büros mittlerweile längst angekommen. Wurde der Rucksack früher oft nur als praktische Transportmöglichkeit beim Wandern oder beim Sport eingesetzt, sind seinen universellen Einsatzmöglichkeiten heute kaum noch Grenzen gesetzt. Ein Rucksack ist vor allem deshalb praktisch, weil er der Trägerin die Freiheit erlaubt, beide Hände frei zu haben, obwohl sie ihre sämtlichen Kleinigkeiten mit sich führt. Rucksäcke gibt es heute aus vielen Materialien. Egal, ob Textil, Leder, Kunststoff oder Kunstfasern – der Rucksack ist immer ein praktischer Begleiter.

Ein Rucksack aus Kork?

In unserem Sortiment führen wir diverse Arten von Rucksäcken. Zum einen den Wanderrucksack, aber auch stylische City-Rucksäcke für Damen oder eine durch den Seesack inspirierte Tasche mit Knebelverschluß und langen Trageriemen. Gemeinsam ist allen das verwendete Material: KORK. Kork hat unschätzbare Vorteile. Er ist ultraleicht, seidig weich, robust, wasserdicht, antiallergisch, nachwachsend und rein pflanzlich.


Das Korkleder für unsere Rucksäcke

Für einen Rucksack aus unserem Sortiment braucht kein Baum gefällt zu werden. Zur Gewinnung des Korks werden die in Südeuropa beheimateten Korkeichen lediglich geschält, das heißt, ihre Rinde wird in Handarbeit von Spezialisten vorsichtig vom Stamm getrennt ohne den restlichen Baum dabei zu verletzen. Im Laufe der nächsten Jahre regeneriert sich die Rinde und kann so nach 9-12 Jahren erneut geerntet werden. Korkeichen werden im Durchschnitt etwa 200 Jahre alt und werden während dieser Zeit etwa 15mal geschält. Eine geschälte Korkeiche speichert übrigens im Vergleich zu einer ungeschälten etwa 4mal soviel CO2. Die Korkeichenwälder Südeuropas sind zudem die artenreichsten Biotope Europas. Unter anderem haben hier der bedrohte Iberische Luchs oder der Spanische Kaiseradler ihre letzten Rückzugsgebiete. Diese Refugien können nur überleben, wenn sie weiter wie seit Jahrhunderten nachhaltig bewirtschaftet werden. Ein Ende der Bewirtschaftung führt zwangsläufig zu einer Versteppung der Gegend und damit einhergehend einer dramatischen Abnahme von Arten. Kork ist also nachhaltig und hat eine positive Öko-Bilanz.

Die geernteten Rinden-Abschnitte werden anschließend zu vielerlei Produkten verarbeitet. Für unsere Rucksäcke wird das sogenannte Korkleder benötigt. Es entsteht, indem aus der mittleren, qualitativ hochwertigsten Schicht der Rinde dünne Scheiben abgehobelt werden. Diese werden dann mit Hilfe eines organischen Klebers auf eine Textilunterlage aufgebracht. Der so entstandene Werkstoff heißt Korkleder und kann wie Leder eingesetzt und bearbeitet werden. Im Gegensatz zu Leder ist Kork allerdings nicht tierisch und dazu noch wasserfest. Die Robustheit und Langlebigkeit des Materials steht der von tierischem Leder nicht nach.


Ihr neuer Rucksack aus Kork

In Portugal und Spanien sind Taschen und Rucksäcke aus Kork längst ein alltäglicher Anblick. Aber auch in unseren Breiten werden sie mehr und mehr en vogue. Besonders Naturliebhaber identifizieren sich mit dem Material und sorgen so für eine weitere Verbreitung dieser Alternative. Mit einem Rucksack aus Kork setzen Sie nicht nur ein Zeichen für mehr Nachhaltigkeit in der Mode, sondern betonen auch Ihre eigene Individualität. Aufgrund der einzigartigen Maserung der Rinde ist nämlich jedes hergestellte Stück ein Unikat und kein zweites Mal auf der Welt vorzufinden.

Die Rucksäcke werden in Portugal von erfahrenen Spezialisten in Handarbeit hergestellt. Dabei können die Mitarbeiter der kleinen Familienbetriebe auf eine Tradition von vielen hundert Jahren Handwerkskunst zurückblicken.

Lassen Sie sich von der Qualität des Werkstoffs und dem handwerklichen Geschick der Produzenten überzeugen! Wör.de liefert versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 25,00€ Bestellwert und bietet Ihnen bei Nichtgefallen eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie!