• Versandkostenfrei ab 25€ (DE) Lieferung mit DHL GoGreen
  • Schnelle Lieferung (1-3 Werktage)
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 0176 78930942 Mo-Fr 9-18 | info@wör.de
  • Versandkostenfrei ab 25€ (DE) Lieferung mit DHL GoGreen
  • Schnelle Lieferung (1-3 Werktage)
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • 0176 78930942 Mo-Fr 9-18 | info@wör.de

Häufig gestellte Fragen zu unseren Korktaschen

Was passiert, wenn Kork nass wird?

Da Kork feuchtigkeitsresistent ist, kann ein Regenschauer Ihrer Korktasche nichts anhaben. Es bilden sich keine Ränder und Ihre Korktasche verliert auch nicht die Form. Sie wird sich auch nicht mit Wasser vollsaugen wie eine Textiltasche. Wenn Kork nicht feuchtigkeits-resistent wäre, könnte man ja auch keine Weinflasche damit verschließen, oder? 😊

Ist das Material nicht brüchig?

Eindeutig "Nein"! Korkleder besteht nur aus einer sehr dünn gehobelten Schicht Kork. Diese Kork-Oberfläche wird mit einem organischen Kleber auf ein Baumwoll-Gewebe laminiert. Durch diesen Vorgang wird das Material reißfest und auch ein Knittern kann ihm nichts mehr anhaben. Der entstandene Stoff kann genäht oder geklebt werden. Unsere Korktaschen sind nach traditioneller Weise alle genäht.

Wie reinigt man Kork?

Kork verschmutzt genau so schnell oder langsam wie Leder. Manche Frauen mögen es, wenn sich eine Patina auf ihrer Tasche bildet, die vom langen Gebrauch zeugt. Wenn Sie Ihre Korktasche reinigen wollen, tun Sie dies am besten mit einem leicht angefeuchteten, weichen Mikrofasertuch. Sie können auch etwas sanfte Seife oder Babyshampoo zur Hilfe nehmen. Anschließend die Seifenreste gut abwischen und an der Luft trocknen lassen. Voila, sieht aus wie neu!

Nutzt die Kork-Oberfläche schnell ab?

Auf unserem Ausstellungsstand beantworten wir die Frage nach der Abriebfestigkeit des Korkleders mit einer praktischen Demonstration: mit einem ungefähr 2,5 Kilogramm schweren Stein wird unter Druck mehrfach über eine wahllos aus dem Sortiment genommene Korktasche oder eine der Geldbörsen gerieben. Jedes Mal herrscht großes Erstaunen, wenn auf der Korktasche nicht die geringste Spur zurückgeblieben ist.

Die Antwort lautet also definitiv „nein“, Kork ist nicht so fragil, wie er aussieht und nutzt sich auch nicht schnell ab.

Muss Kork imprägniert werden wie Leder?

Kork ist von Natur aus feuchtigkeitsresistent. Er nimmt kaum Wasser auf. Sie benötigen daher auch keine Imprägnierung. Auch andere Pflegemaßnahmen erfordert er nicht - es sei denn, Sie möchten Ihre Korktasche reinigen: dann gehen bitte wie oben besprochen vor.

Nachhaltig? Aber es werden doch Bäume gefällt!

Nein, zur Korkgewinnung werden keine Bäume gefällt! Die Rinde der Korkeichen wird alle 9-12 Jahre durch Spezialisten geschält und wächst dann wieder nach.

Bewirtschaftete, d.h. geschälte Bäume, erreichen ein Alter von bis zu 400 Jahren und speichern wesentlich mehr CO2 als ungeschälte. Mit dem Kauf einer Korktasche tun Sie also auch noch etwas Gutes für die Umwelt.

Obwohl die Anbaufläche schrumpft, soll man weiter Kork-Produkte kaufen?

Mitte der 90er Jahre wollte die Weinindustrie immer weniger Verschlusskorken abnehmen, da 1) immer die Gefahr bestand, dass der Wein „korkt" und 2) ein Drehverschluss sehr viel einfacher und damit preisgünstiger anzubringen ist als das Naturprodukt Korken.Die portugiesische Korkindustrie suchte daraufhin in Ihrer schweren Absatzkrise nach neuen Anwendungsgebieten für ihren Rohstoff und entwickelte neben einigen technischen Anwendungen auch das Korkleder, dem wir heute die wunderbaren Taschen und Geldbörsen zu verdanken haben.

Glücklicherweise haben die neu erschlossenen Anwendungsgebiete der Korkverarbeitung die weggebrochenen Verschluss-Korken mittlerweile kompensiert. So kam es definitiv nicht zu einem Rückgang der Korkeichenwälder. Vielmehr wächst deren Fläche in Portugal mittlerweile jährlich um etwa 3%.

Schauen Sie sich den Aufbau und die Flexibilität von Korkleder in unserem Youtube-Video an!

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns über Ihre Nachricht und werden uns innerhalb eines Tages bei Ihnen zurückmelden.

Sie können uns außerdem Montags bis Samstags 09.00 - 18.00 Uhr unter 0176 78930942 telefonisch erreichen.

Logo Ethic.Guide

"Keine einzige Firma kann sich in den Ethischen Einkaufsführer einkaufen. Gelistet werden ausschließlich Firmen, die unsere transparenten Kriterien erfüllen."